Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Gesellschaftliches Engagement als Teil der Unternehmensphilosophie

28.09.2021 | 20:05 Uhr | Gelbe Seiten
Gesellschaftliches Engagement als Teil der Unternehmensphilosophie

Die Kooperation von Gelbe Seiten und Sozialhelden e.V. ist für beide Seiten eine Herzensangelegenheit. Sie zeigt aber auch vorbildhaft, wie Unternehmen praxisnah gesellschaftliche Verantwortung übernehmen können.

Unternehmen können als gesellschaftliche Akteure die Chancen und Lebensbedingungen von Menschen verbessern. Für Gelbe Seiten ist die
Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ein zentrales Element der Unternehmensphilosophie. Deshalb engagiert sich Gelbe Seiten seit 2016 als Förderer der Berliner Organisation Sozialheld*innen, die sich für die Belange von Menschen mit Behinderungen, mehr Barrierefreiheit und Inklusion einsetzt.

Wie eine solche Zusammenarbeit funktioniert, zeigten Gelbe Seiten und die Sozialheld*innen in den vergangenen Monaten mit einer Online-Seminarreihe zum Thema Inklusion und Barrierefreiheit in Unternehmen. In der vierteiligen Seminarreihe erhielten rund 500 Teilnehmer aus Unternehmen wichtiges Wissen, um Inklusion im Alltag zu leben und Barrierefreiheit umzusetzen.

„Fortschritte bei den Themen Inklusion und Barrierefreiheit entstehen, indem wir Wissen über praxisnahe und erfolgreiche Methoden miteinander teilen. Die Veranstaltungsreihe war ein gelungener Auftakt, viele interessierte Unternehmen zu erreichen und diese dazu zu
befähigen, Inklusion in ihrem unternehmerischen Kontext ernsthaft voranzutreiben“, sagt Jonas Deister, Geschäftsführer des Vereins Sozialhelden e.V.
 

Über eine Million barrierefreie Orte markiert

„Ausdauer und Tatkraft bewies dabei vor allem auch Gelbe Seiten, die unsere Arbeit bereits seit mehreren Jahren zuverlässig unterstützen. Neben der diesjährigen Veranstaltungsreihe konnten wir unter anderem Wheelmap.org weiterentwickeln, internationale Mapping Events
veranstalten und mehr Zugänge durch die Verteilung mobiler Rampen im ganzen Bundesgebiet ermöglichen.“

So entstand im vergangenen Jahr aus der Zusammenarbeit des Branchenverzeichnisses mit der Berliner Sozialorganisation mit der „Wheelmap“ die weltweit größte interaktive Online- Karte, auf der alle für Rollstuhlfahrer zugänglichen Orte in Deutschland gekennzeichnet sind.
Gelbe Seiten war dabei der erste Anbieter, der diese Datensammlung auf dem eigenen Internetauftritt integriert hat. Die Aktion trägt seitdem dazu bei, die Teilhabe behinderter Menschen am Leben und an der Gesellschaft zu erleichtern. Darüber hinaus verloste Gelbe Seiten 2018 gemeinsam mit dem Verein fünfzig mobile Rampen und unterstützte sowohl Geschäfte als auch Betriebe, um für Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rollatoren und Eltern mit Kinderwagen leicht erreichbar zu sein. Das alles machen wir jetzt über eine eigene Landingpage auf www.gelbeseiten.de sichtbar.
 

Wichtiger Beitrag zur Gleichberechtigung

Im gemeinnützigen Verein Sozialhelden e.V. setzen sich Medienschaffende mit und ohne Behinderung seit 2004 für die Belange von Menschen mit Behinderungen sowie für mehr Teilhabe und Inklusion ein. Dabei betreiben sie politische Kampagnenarbeit, entwickeln barrierefreie Anwendungen und verbinden das Know-how der Technologie- und Medienbranche mit sozialen Themen. Diese Kompetenz stellten sie nun auch im Rahmen der Seminarreihe zur Verfügung, indem sie dort unter anderem über die Förderung von Inklusion am Arbeitsplatz und über Barrierefreiheit im Netz informierten.

Die Reichweite des Branchenverzeichnisses ist dabei ein wichtiges Element, um den wichtigen Themen der Sozialheld*innen möglichst große Aufmerksamkeit zu verschaffen. „Die Arbeit der Sozialheld*innen ist ein wichtiger Beitrag zur gleichberechtigten Integration aller Menschen in die Gesellschaft. Für Gelbe Seiten ist die Kooperation mit Sozialheld*innen eine Herzensangelegenheit, die Ausdruck unseres Verständnisses von Unternehmen als verantwortungsbewusste Akteure der Gesellschaft ist“, sagt Dirk Schulte, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing GmbH. „Gerade die enge Zusammenarbeit und die Möglichkeit, hier praxisnah zu unterstützen und gemeinsam Projekte entwickeln zeigt, wie sich Unternehmen aktiv in die Gesellschaft einbringen können.“
 

Über SOZIALHELDEN e.V.
Im gemeinnützigen Verein Sozialhelden e.V. setzen sich Medienschaffende mit und ohne Behinderung seit über 17 Jahren für die Belange von Menschen mit Behinderungen sowie für mehr Teilhabe und Inklusion ein. Als Expert*innen in eigener Sache arbeiten sie in politischer Kampagnenarbeit und Entwicklung barrierefreier Anwendungen und verbinden das Know-how der Technologie- und Medienbranche mit sozialen Themen. Innovative Ideen und eine gute Portion Humor haben sich dabei als erfolgreich erwiesen: Das Berliner Team wurde unter anderem mit dem Deutschen Engagementpreis, dem Deutschen Bürgerpreis, dem World Summit Award, Smart Accessibility Award und dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

Über Gelbe Seiten
Gelbe Seiten wird von DTM Deutsche Tele Medien und 16 Gelbe Seiten Verlagen gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgeber-GbR gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Gelbe Seiten als Spezialist für Branchenverzeichnis-Angebote den Nutzern als Buch, online und mobil über www.gelbeseiten.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2020 verzeichneten die Produkte von Gelbe Seiten medienübergreifend ca. 700 Mio. Nutzungen*. Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Ebenfalls besteht u. a. Markenschutz für die Gelbe Seiten Zeichen-GbR für eine abstrakte Verwendung der Farbe Gelb.

*Quelle: GfK-Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2020; repräsentative Befragung von 15.974 Personen ab 16 Jahren, Oktober 2020, In Auftrag gegeben von: Gelbe Seiten Marketing GmbH, Das Örtliche Service- und Marketing GmbH, Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH.
 

PRESSEKONTAKT:

Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft mbH
Nina Mülhens Tel.: 069 2731696 - 205
E-Mail: presse@gelbeseitenmarketing.de
Web: www.gelbeseiten.de

Sozialhelden e.V.
Andi Weiland
Tel.: 0176 21059720
E-Mail: andi@sozialhelden.de
Web: www.sozialhelden.de