Trifels Verlag
Trifels. Gemeinsam weiter!
Kundenportal | Anmelden
Image

Gelbe Seiten: Traditionsmarke geht neue Wege

Gelbe Seiten: Traditionsmarke geht neue Wege

  • Gelbe Seiten prüft Wirksamkeit eigener Werbekanäle im Selbstversuch
  • Innovative Aktion demonstriert hohen ROI

Frankfurt am Main, 18. Juli 2013 – 55 Millionen gedruckte Bücher, 12 Millionen Webseitenbesucher/Monat und 1,8 Millionen heruntergeladene Apps – die Zahlen von Gelbe Seiten sprechen für sich. Doch wie wirksam ist Werbung in Gelbe Seiten eigentlich? Das sollte am eigenen Leib herausgefunden werden. Zu diesem Zweck hat Gelbe Seiten in Frankfurt für kurze Zeit inkognito eine Burger-Bar eröffnet – die „Secret Bar-BQ". Der Clou an der Aktion war, dass die Bar ausschließlich über die Kanäle von Gelbe Seiten beworben wurde: Als Anzeige im Buch, auf der Webseite und in der App, ausschließlich mit Nennung des Barnamens, einer Telefonnummer und einer Verlinkung auf die Facebook-Seite der Secret Bar-BQ. Ein Hinweis auf Gelbe Seiten erfolgte nicht. Die neutral gestaltete Lokalität in Frankfurt am Main startete am 9. November 2012 und servierte an elf Tagen bis zum 23. November 2012 zu festen Zeiten jeweils mittags und abends Burger und Getränke. In den insgesamt 83 Stunden, in denen die Bar geöffnet war, kamen 2.600 Gäste – das entspricht einem Gast alle 2 Minuten. Der Umsatz belief sich auf rund 22.000 Euro. Für jeden in Werbung investierten Euro erwirtschaftete das Unternehmen damit 15,93 Euro.

Was zu beweisen war: Werbung in Gelbe Seiten wirkt

„Der Marketing-Showcase Secret Bar-BQ unterstreicht auf eindrucksvolle Weise die Wirkung von Werbung in Gelbe Seiten", sagt Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing GmbH. „Werbung in Gelbe Seiten lebt, wie auch die Secret Bar-BQ gezeigt hat, in entscheidender Weise davon, dass sie alle relevanten Kanäle zugleich bedient. Ein Kleinunternehmen wird mit einem Eintrag in Gelbe Seiten gleich dreifach sichtbar – im Buch, Online oder Mobil, auch ganz ohne eigene Webseite."

Zur Secret Bar-BQ gibt es unter http://service.gelbeseiten.de/secretbarbq einen Film, der die Bar vom Umbau über die Eröffnung und dem täglichen Geschäft bis hin zu den Ergebnissen dokumentiert. Gelbe Seiten wird den Showcase zur Ansprache von Inserenten im Vertrieb nutzen sowie für die B2B-Kommunikation. Die Microsite informiert Inserenten über die Marketingaktion und zeigt, wie Werbung in Gelbe Seiten zum Unternehmenserfolg beitragen kann. Darüber hinaus wird es Anzeigenmotive zur Secret Bar-BQ geben, die von den Gelbe Seiten Verlagen geschaltet werden.

 

Über Gelbe Seiten, GelbeSeiten.de und Gelbe Seiten mobil

Gelbe Seiten ist Pionier der deutschen Branchenverzeichnisse und wird gemeinschaftlich von den insgesamt 16 Gelbe Seiten Verlagen und der DeTeMedien GmbH in ganz Deutschland herausgegeben und verlegt. Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Ebenfalls besteht Markenschutz für die Gelbe Seiten Zeichen-GbR für eine abstrakte Verwendung der Farbe Gelb. Schnelle und komfortable Suchmöglichkeiten bietet Gelbe Seiten im Internet unter www.gelbeseiten.de oder auch per App für Mac OS X und Windows 8. Wer unterwegs ist, kann die Informationen des Branchenbuchs mit nahezu jedem internetfähigen Handy  und Tablet über gelbeseiten.de oder auch per App für die Betriebssysteme iOS (iPhone und iPad), BlackBerry, Windows Phone, Windows 8 Tablet, Android oder Bada abrufen.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten Sie mit uns werben ?

Trifels Verlag GmbH
Karlstraße 16
60329 Frankfurt/M.

Telefon: (069) 2 99 99 - 0
E-Mail: info@trifels.de
Homepage: www.trifels.de

Besuchen Sie uns auf