Trifels Verlag
Trifels. Gemeinsam weiter!
Kundenportal | Anmelden
Image

Gelbe Seiten startet zum Beginn der Vorweihnachtszeit neuen Geschenke-Finder

Gelbe Seiten startet zum Beginn der Vorweihnachtszeit neuen Geschenke-Finder

  • Onlineangebot hilft bei der Suche nach Ideen und geeigneten Geschäften
  • Befragung zeigt: Deutsche setzen auf digitale Helfer, um den Weihnachtsstress zureduzieren

Frankfurt am Main, 29.11.2011 – Pünktlich zum Beginn der Vorweihnachtszeit startet Gelbe Seiten ein neues Onlineangebot, um die Suche nach passenden Geschenkideen und dem nächst gelegenen Anbieter zu erleichtern. Der Geschenke-Finder ist unter www.gelbeseiten.de/geschenkefinder/ erreichbar und liefert – sortiert nach Kategorien wie „Für Sie" oder „Für Ihn" – Ideen aus Themenbereichen wie Wellness, Musik / Elektronik, Sinnliches und Veranstaltungen. So inspiriert Gelbe Seiten bei der Suche nach den richtigen Präsenten und macht den Weihnachtseinkauf angenehmer und schneller.

Um zu beleuchten, welche Rolle Webangebote, aber auch digitale Helfer beim Weihnachts- Shopping spielen, hat das Marktforschungsinstitut Innofact AG im Auftrag von Gelbe Seiten Marketing eine Online-Umfrage mit 1.054 Befragten zu diesem Thema durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass fast die Hälfte aller Deutschen ihre Geschenke komplett im Internet sucht und kauft. Und auch bei jenen 36 Prozent der Befragten, die Präsente lieber in Geschäften vor Ort kaufen, spielen digitale Wichtel eine wichtige Rolle.

Dabei setzt erwartungsgemäß die Gruppe der 16 - bis 29-Jährigen mit 61 Prozent am stärksten auf Apps, die mit ihren Funktionen bei Weihnachtseinkäufen unterstützen. Unter allen befragten App-Nutzern – fast 40 Prozent der Umfrageteilnehmer – werden einige Features besonders geschätzt: An erster Stelle steht die Möglichkeit, Anbieter und Preise vergleichen zu können (51 Prozent). Auf die Suchfunktionen nach geeigneten Geschäften und Öffnungszeiten greifen 36 Prozent zurück, und 35 Prozent lassen sich via App zu einem Geschäft navigieren. Ein Drittel der befragten App-Nutzer setzt die kleinen Programme auf der Jagd nach Informationen zu Rabatt- und Gutscheinaktionen ein; ebenso viele greifen auf Anwendungen zurück, die eine Wunschzettel- oder Merkzettelfunktion bieten. Ein gutes Viertel nutzt Apps, die lokale Informationen oder eine Branchen- und Umkreissuche ermöglichen, wie die kostenlose App von Gelbe Seiten.

Weihnachtseinkäufe entspannter gestalten

Immer mehr Nutzer organisieren ihre Weihnachtseinkäufe online oder mit dem Smartphone. Location Based Services wie Umkreis- oder Adresssuche sowie die Navigation zum passenden Geschäft helfen dabei, die Erledigungen entspannter zu gestalten“, so Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing GmbH. Diesen Aspekt sehen auch die Befragten als klaren Vorteil, wenn sie Apps bereits für ihre Weihnachtseinkäufe nutzen: Fast zwei Drittel der App-Nutzer setzt die kleinen Helfer zur Vorbereitung oder Umsetzung von Weihnachtsein- käufen ein, weil sie darin eine Zeitersparnis sehen. Dazu gehören Funktionen, die eine bessere Planung sowie eine gezieltere Suche oder direkte Navigation ermöglichen. Knapp die Hälfte sagt, dass sie sich vor Ort besser zurechtfindet. Letzteres kann durch Features geschehen, die Informationen zu Adressen und Öffnungszeiten bieten oder den App-Nutzer mit integrierter Navigation direkt zum gewünschten Geschäft bringen.

Selbst Befragte, die bislang noch keine Apps nutzen, können sich zu 39 Prozent vorstellen, dass sie besondere Rabattaktionen finden könnten oder sich durch den Einsatz von Apps bei Weihnachtseinkäufen Zeit sparen ließe (34 Prozent). „Die neuen Möglichkeiten, die Smartphones über das mobile Internet und Apps bieten, verändern auch die Art, einkaufen zu gehen. Nutzer können jederzeit auf die Informationen zugreifen, die sie unterwegs benötigen und damit spontan agieren – für uns einer der wichtigsten Gründe, weshalb wir die App von Gelbe Seiten inklusive Navigation entwickelt haben“, so Theiß weiter.

Über Gelbe Seiten und gelbeseiten.de
Gelbe Seiten ist Pionier der deutschen Branchenverzeichnisse und wird gemeinschaftlich von den insgesamt 16 Gelbe Seiten Verlagen und der DeTeMedien GmbH in ganz Deutschland herausgegeben und verlegt. Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Ebenfalls besteht Markenschutz für die Gelbe Seiten Zeichen-GbR für eine abstrakte Verwendung der Farbe Gelb. Schnelle und komfortable Suchmöglichkeiten bietet Gelbe Seiten nicht nur im Internet unter www.gelbeseiten.de. Wer viel unterwegs ist, kann die Informationen des Branchenbuchs auch per iPhone, BlackBerry, Android-Smartphone sowie internetfähigem Handy abrufen.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten Sie mit uns werben ?

Trifels Verlag GmbH
Karlstraße 16
60329 Frankfurt/M.

Telefon: (069) 2 99 99 - 0
E-Mail: info@trifels.de
Homepage: www.trifels.de

Besuchen Sie uns auf