Trifels Verlag
Trifels. Gemeinsam weiter!
Kundenportal | Anmelden
Image

Familien aus dem Rhein-Main-Gebiet feierten Festival4Family

Familien aus dem Rhein-Main-Gebiet feierten Festival4Family

Der Wetter spielte mit: Beim sechsten Festival4Family am Samstag, den 21. Mai 2016, in der Frankfurter Commerzbank-Arena, konnten die rund 23.000 Besucher viele Highlights erleben: hr3 Moderator Daniel Fischer begrüßte auf der Starbühne unter anderem Feuerwehrmann Sam und seine Freunde, Starkoch Mirko Reeh, Magier André Sarrasani, logo! Moderatorin Jennifer Sieglar, die Gewinnerin der kikA Auszeichnung „Songwriterin des Jahres“ Leontina, Hanna, Linnea und Soufjan – drei ehemalige Teilnehmer der Casting-Show „The Voice Kids“, Eintracht Maskottchen Attila und viele mehr. Neben den vielfältigen Programmpunkten auf den insgesamt drei Bühnen konnten die Kinder bei mehr als 100 nationalen und regionalen Partnern und Ausstellern viele Mitmachangebote nutzen: vom Dschungel-Erlebnisland mit echtem Krokodil über eine Space-Area mit Weltraumausstellung, einem Kinderkarussell sowie einem Kinderkino im Pressebereich des Stadions bis hin zu zahlreichen Hüpfburgen und einer Krabbellandschaft für die Kleinsten. Die Jury des traditionellen Trifels Malwettbewerbs kürte die besten der rund 600 eingereichten Bilder zum diesjährigen Motto „Meine Lieblingssportart“.

Bühnenprogramm sorgte für Festival Stimmung

Um kurz nach 10.00 Uhr startete das Programm direkt sportlich: Nach der offiziellen Begrüßung des vom Trifels Verlag ins Leben gerufenen Festival4Family durch Moderator Daniel Fischer und die Frankfurter Stadträtin Elke Sautner eroberten die Sportvereine die große Bühne. Im Anschluss machte sich eine Schar bunter Maskottchen der Partner und Sponsoren auf den Weg durch die Arena: Angeführt von Mr. King of Trommel tanzten die Kinderlieblinge über den Platz. Ein besonderes Highlight war Feuerwehrmann Sam, der auch seine Freunde Elvis, Mike, Norman und Mandy mitbrachte. Die lebensgroßen Stars der gleichnamigen Fernsehserie standen für Fotos parat und traten außerdem mit ihrer Musical Show auf.

Starkoch Mirko Reeh bereitete gemeinsam mit Kindern einen einfachen asiatischen Nudelsalat zu. Einen Entfesselungstrick präsentierte Magier André Sarrasani. Außerdem ließ er seine Assistentin kurzerhand in einer magischen Zauberbox verschwinden – nur um sie im Anschluss daran wieder wie aus dem Nichts heraus erscheinen zu lassen. Die jungen Gesangstalente Linnea, Hanna und Soufjan aus der TV-Castingshow „The Voice Kids“ sorgten mit ihren Songs eine Stunde lang für Gänsehautmomente. Die 14-jährige Leontina aus Speyer, die in diesem Jahr in der KikA Sendung „Dein Song“ als „Songwriterin des Jahres“ ausgezeichnet wurde, überzeugte ihre kleinen Fans mit ihrem Lied „Wie Sand“: Kein Wunder, dass sich bei der anschließenden Autogrammstunde viele Fans um ein Foto und ein Autogramm mit der Nachwuchskünstlerin bemühten. Jenny Marsala, die mit ihrem youtube Video „1 Girl 13 Voices“ rund sieben Millionen Menschen erreicht hat, gab eine Kostprobe von den vielen Stimmen berühmter Sängerinnen wie Shakira, Britney Spears, Adele und Co., die sie beherrscht.

Für die Limburger Schülerband USINGER war der Auftritt in der Commerzbank-Arena eine Premiere: Sie durften als erste Band4Family beim Familienfest auftreten. Sänger Andy Ost überreichte den Nachwuchskünstlern nach seinem eigenen Auftriit den Band4Family Award.

Vor der Arena zeigten in diesem Jahr erstmals rund 20 Sportvereine ihr Können, darunter auch eher unbekannte Sportarten wie Quidditch und Floorball. Ein weiteres sportliches Highlight war das erste Fußballturnier des Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands (HBRS e.V.) auf dem Trainingsplatz der Fußballer von Eintracht Frankfurt. Den Cup gewann das Team von Teutonia Köppern 1.

Toben, Spielen, Spaß haben: Mehr als 100 Mitmachangebote der Aussteller und Partner sorgten für Action

Im Stadion, auf der Arena-Terrasse und vor der Arena gab es viel zu entdecken, unter anderem Hüpfburgen in allen Größen und Formen. Wofür Eltern bei Stadtfesten oftmals ein kleines Vermögen ausgeben, konnten die Kinder dank der Stadt Hochheim beim Festival4Family gratis genießen: Fahrten mit dem Kinderkarussell. Am Stand des 4Family Partners Samsung konnten die etwas größeren Kinder zum Beispiel in die Welt der Virtual Reality eintauchen und eine wilde Achterbahnfahrt erleben. Partner Fraport verbreitete Urlaubsstimmung mit einer Gepäckförderrutsche für die Kids und einer Fotostation mit dem Flughafen Maskottchen Fluggi. Premium-Automobilhersteller Mercedes und die Marke Smart präsentierten am Rande des heiligen Rasens ihre neuesten Modelle. „Wir haben in  diesem Jahr erstmalig auch Themenwelten aus unserem Familienfest integriert, wie das Dschungelland, den Tatatütata-Park und eine Space-Area mit den Helden aus Science Fiction Filmen“, so Veranstaltungsleiter Björn Fritsch: „Das Fest wächst jedes Jahr. Ich bin besonders stolz darauf, dass es mittlerweile auch weit über die Stadtgrenzen von Frankfurt hinaus Beachtung findet – und sich auch Unternehmen und Organisationen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet beteiligen.“ 

Mit der großen Tombola und dem Verkauf von Köhler Küssen zugunsten der Wiesbadener Bärenherz Stiftung, der Mainzer Stiftung Lesen und dem Frankfurter Kinderbüro konnten viele Spendengelder gesammelt werden. Alle drei Charity-Partner stellten ihre Arbeit und ihre Projekte dem Publikum auch auf der Hauptbühne vor. Die Stiftung Lesen brachte zu diesem Zweck prominente Unterstützung mit: Jennifer Sieglar, Moderatorin der Kinder- Nachrichtensendung Logo. „Unsere Charity-Partner leisten großartige Arbeit, für Kinder aus unserer Region und für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Deshalb ist es mir eine große Freude, dass wir mit unserem Charity Event gemeinsam mit den Besuchern dazu beitragen, die Institutionen und deren wichtiges Engagement zu stärken“, sagte Michael Meckel, Vorsitzender der Geschäftsführung des Trifels Verlages.  

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten Sie mit uns werben ?

Trifels Verlag GmbH
Karlstraße 16
60329 Frankfurt/M.

Telefon: (069) 2 99 99 - 0
E-Mail: info@trifels.de
Homepage: www.trifels.de

Besuchen Sie uns auf