Trifels Verlag
Trifels. Gemeinsam weiter!
Kundenportal | Anmelden
Image

5. Trifels Kindermalwettbewerb: Die Gewinner wurden prämiert

Der fünfte Frankfurter Kindermalwettbewerb der Trifels Verlag GmbH, Mitherausgeber der Gelbe Seiten Frankfurt/ Offenbach und des Gelbe Seiten Sonderteils Familie & Kind, mit dem Thema “Meine Freunde” begeisterte – wie auch schon in den letzten Jahren – viele Kinder. Der Gelbe Seiten Sonderteil Familie & Kind ist seit nunmehr fünf Jahren ein Projekt im Rahmen des “Frankfurter Bündnisses für Familien”. Mehrere hundert originelle und kreative Arbeiten wurden eingereicht. Damit wäre bewiesen, dass der Trifels Kindermalwettbewerb zu den erfolgreichsten Kinder- Malwettbewerben gehört und bereits Tradition in Frankfurt und Umgebung hat. Die Jury, bestehend aus Promis wie Charly Körbel, Frank Lehmann, Frank Albrecht und Dr. Chantal Eschenfelder, wählte die Gewinner. Die Entscheidung fiel nicht leicht. Dieses Jahr wurde sogar der “Charly Körbel-Sonderpreis” ins Leben gerufen – für ein Bild, das dem Ex-Fußballer besonders gut gefiel.

Kindermalwettbewerb der Trifels, Mitherausgeber der Gelbe Seiten

Frankfurt am Main, Juni 2009. Farbenfrohe Bilder, egal ob mit Wasserfarben auf Papier, Acryl auf Leinwand oder gar auf Holz – Kinder von 4 bis 14 Jahren konnten beim diesjährigen Kindermalwettbewerb des Trifels Verlags ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre Vorstellungen zum Thema “Meine Freunde” präsentieren. Zu gewinnen gab es zahlreiche Familienkarten wie zum Beispiel für ein Heimspiel der Eintracht Frankfurt oder für den Frankfurter Zoo. Den ersten Platz belegte hier der 7-jährigen Felix aus Wiesbaden. Die beste Gruppenarbeit kam dieses Jahr von der Kindertagesstätte 69 aus dem Stadtteil Bonames.

Sie hat die Wahl zwischen einem Ausflug in das Stadion der Eintracht Frankfurt mit einem Treffen des Maskottchens “Attila” oder einer echten Gelbe Seiten Fußball-Torwand!

5. Trifels Kindemalwettbewerb

Das Werk des 12-jährigen Lukas konnte vor allem Charly Körbel begeistern. Es zeigt zwei Fußballspieler im Zweikampf. Lukas malte das Bild sogar auf eine Leinwand! Der Ex Bundesligaspieler musste nicht lange überlegen – dieser Junge bekommt dieses Jahr den eigens für ihn ins Leben gerufenen “Charly Körbel-Sonderpreis”. Dieser sieht so aus, dass der Gewinner einen handsignierten Fußball und sein neues Buch “Ein Rekord für die Ewigkeit – Die Karriere des Charly Körbe” nun sein eigen nennen kann.

Die Gewinner des Trifels Kindermalwettbewerbs

“Nach der starken Resonanz im letzten Jahr wollten wir ein Thema wählen, das genauso viele Emotionen weckt, wie es 2008 mit dem Thema “Fußball EM 2008” der Fall war. Das Motto “Meine Freunde” ist da natürlich ein schönes und wichtiges Thema, zu der jedes Kind etwas malen kann”, so Michael Meckel, Geschäftsführer des Trifels Verlags. Mehrere hundert Teilnehmer bewiesen, dass das Malen immer noch zu den Lieblingsbeschäftigungen der Kinder zählt.

Am meisten begeistern konnte die hochkarätige Jury bestehend aus Frank Albrecht (Präsident des Landesverbandes des Hessischen Einzelhandels), Charly Körbel (Leiter der Eintracht Frankfurt Fußballschule), Gabriele Mankau (Ex-Leiterin des Frankfurter Kinderbüros), Felix Schlüter (Big Brothers Big Sisters Deutschland - Rhein Main), Felix Pfüller (Modehaus Pfüller), Frank Lehmann (Wirtschaftsjournalist und Börsenexperte), Dr. Chantal Eschenfelder (Städtische Galerie Liebighaus) und Michael Meckel (Geschäftsführer des Trifels Verlags) allerdings das Werk des 7-jährigen Felix.

Nicht nur die schönen Farben und die Liebe zum Detail überzeugten. Vor allem die Geschichte, die mit dem Bild erzählt wird, machten der Jury die Wahl recht einfach. “Der Künstler hat sich nicht nur mit dem Thema auseinandergesetzt, sondern auch eine kleine Bildergeschichte erzählt”, so Frau Dr. Eschenfelder von der Städtischen Galerie Liebighaus.

Die Gewinner-Gruppe der Kindertagesstätte 69 reichte ein großes, weißes Holzbrett ein, auf dem unzählige bunte Handabdrücke zu sehen sind. Diese vielen unterschiedlichen Hände werden mit Hilfe von zahlreichen Freundschaftsarmbändern verbunden, die an kleinen Nägeln aufgespannt sind – eben genau so, wie auch Freunde miteinander verbunden sind. Die Jury war sich hier einig, dass eine solch originelle Idee natürlich belohnt werden muss.

Die Preisübergabe erfolgt demnächst.
Alle Gewinner werden in den nächsten Tagen benachrichtigt.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten Sie mit uns werben ?

Trifels Verlag GmbH
Karlstraße 16
60329 Frankfurt/M.

Telefon: (069) 2 99 99 - 0
E-Mail: info@trifels.de
Homepage: www.trifels.de

Besuchen Sie uns auf