November 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Neue Studie: Der Mittelstand setzt auf externe Digitalexperten

05.06.2020 | 13:14 Uhr | Marketing
Neue Studie: Der Mittelstand setzt auf externe Digitalexperten

Der Mittelstand in Deutschland erwirtschaftet mittlerweile jeden vierten Euro aus digitaler Wertschöpfung. Ein Drittel der befragten Unternehmen gibt mehr als 50 Prozent des Innovationsbudgets für Digitalisierung aus.

Zu diesem Ergebenis kommt die neue empirische Studie "Digitale Vorreiter im Mittelstand – die Quellen der Digitalen Dividende" von Mind Digital, Rheinische Fachhochschule Köln und der Digitalberatung Convidera.

Der Studie zufolge schaffen es die mittelständischen digitalen Vorreiter überwiegend mithilfe externer Digitalisierungsteams, die Stärken ihres Kerngeschäfts mit digitalen Innovationsmodellen zu verbinden. Diese Innovationseinheiten konnten ihren Wert in den letzten zwölf Monaten mehr als verdoppeln.

54 Prozent der befragten Unternehmen investieren dabei in Maßnahmen, die innerhalb des nächten Jahres wirksam werden. Top-Prioritäten sind hier digitale Marktplätze, Kunden- und Buchungsportale sowie die Prozessoptimierung.

Auch die digitale Weiterentwicklung des Geschäftsmodells spielt für viele Mittelständler eine wichtige Rolle. Hier stehen vor allem digitale Services im Zentrum, mithilfe derer neue Marktsegmente angegangen werden, die sich ohne Digitalisierung nicht lohnen würden. Im Schnitt investieren Mittelständler rund 16 Prozent ihrer Mittel in die Erkundung neuer Geschäftsfelder (Innovation Scouting).

Sollten auch Sie Interesse an einer professionellen Beratung bzgl. des Ausbaus Ihres Kerngeschäfts durch digitale Marketing-Maßnahmen haben, steht Ihnen unser Expertenteam telefonisch unter 069 2999-120 oder per Mail an verkauf@trifels.de zur Verfügung.

Die oben genannte Studie können Sie HIER kostenlos anfordern.