Trifels Verlag
Trifels. Gemeinsam weiter!
Kundenportal | Anmelden
Gelbe Seiten

Trifels Kindermalwettbewerb 2008

Rekordteilnahme bei Kindermalwettbewerb des Trifels Verlags

Der vierte Frankfurter Kindermalwettbewerb der Trifels Verlag GmbH, Mitherausgeber der Gelbe Seiten Frankfurt und Offenbach, mit dem Thema"Fußball EM 2008" begeisterte viele Kinder. Über 500 originelle, kreative und zu einem großen Teil auch außergewöhnliche Arbeiten wurden eingereicht. Die prominente Jury, bestehend aus Ferry Ahrlé (Künstler und Autor), Frank Albrecht (Präsident des Landesverbandes des Hessischen Einzelhandels), Karl-Heinz Körbel (Leiter der Eintracht Frankfurt Fußballschule), Ilona Bode (Journalistin), Gabriele Mankau (Leiterin des Frankfurter Kinderbüros), Felix Schlüter (Big Brothers Big Sisters Deutschland - Rhein Main) Nino Pezzella (Lehrbeauftragter an der Frankfurter Städelschule), Felix Pfüller (Modehaus Pfüller), Sonja Pahl (FFH Sportredaktion) und Michael Meckel (Geschäftsführer des Trifels Verlags), wählte die Gewinner. Das Ergebnis war überraschend. Es gibt zwei 1. Plätze.

Frankfurt, Juni 2008. Farbenfrohe Bilder mit viel Liebe zum Detail und außergewöhnliche Umsetzungen - Kinder von 4 bis 12 Jahren konnten beim Kindermalwettbewerbs des Trifels Verlags ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre Vorstellungen zum Thema "Fußball EM 2008" zu Papier bringen. "Seit 4 Jahren engagieren wir uns mit unserem Gelbe Seiten-Sonderteil Familie & Kind für mehr Kinderfreundlichkeit in Frankfurt und Offenbach. Da ist die enorme Resonanz unseres 4. Kindermalwettbewerbs eine große Bestätigung für uns", freut sich Michael Meckel, Geschäftsführer des Trifels Verlages. Über 500 Teilnehmer bewiesen, dass das Malen immer noch zu den Lieblingsbeschäftigungen der Kinder zählt.
Am meisten begeistern konnte die hochkarätige Jury, unter dem Vorsitz des Frankfurter Künstlers und Autors Ferry Ahrlé, allerdings ein sehr großes Werk eines 8-jährigen Mädchens. Die Farbgebung, das kräftige Grün des Rasens, der schöne blaue Himmel, und dazu im Kontrast das Trikot, zog alle sofort in ihren Bann. „Das Interessante dieser kraftvollen farbigen Komposition ist die Beherrschung des Raumes, die auch im Fußball eine wichtige Rolle spielt!", so Ahrlé.
Über dieses Kunstwerk war die Jury so begeistert, dass sie Paula aus dem Frankfurter Stadtteil Dornbusch den ersten Preis im Kindermalwettbewerb des Trifels Verlags, Mitherausgeber der Gelbe Seiten Frankfurt und Offenbach, verlieh. Jedoch war sie nicht die einzige, die sich über einen ersten Platz freuen durfte. Die 9-jährigen Lena-Rosa aus Seckbach begeisterte die prominente Jury mit einem gemalten Fußballalbum. "Die Idee allein muss schon gewürdigt werden", so Karl-Heinz Körbel, Leiter der Eintracht Fußballschule. Lena-Rosa begann das gebundene Album mit dem Logo der Europameisterschaft, malte zwei Spieler im direkten Duell und widmete sich dann genauen Portraits einiger Fußballspieler. So zeichnete sie zum Beispiel Jens Lehmann und Philipp Lahm.
Eine Entscheidung zwischen diesen beiden interessanten Werken fiel nicht leicht. Die Jury war sich einig - dieses Jahr muss es zwei Gewinner geben.

Der erste Preis für die beste schulische Gemeinschaftsarbeit ging in diesem Jahr an die 4b der Heinrich-Seliger-Schule im Stadtteil Dornbusch. Nino Pezzella, Lehrbeauftragter an der Frankfurter Staedelschule, war erstaunt, wie viel Arbeit sich die Schüler mit ihrem Gesamtwerk gemacht haben. Jedes der Kinder malte ein Fußballfeld und bastelte Spieler, Tor und Tribüne dazu. Dieser Arbeitsaufwand wird mit einem ganz besonderen Preis belohnt: Einer echten Fußball-Torwand! Die Preisübergabe erfolgt demnächst.

Die beste Gruppenarbeit in der Altersgruppe 4 bis 6 Jahren, bastelte der Katholischer Kindergarten St. Kilian in Sindlingen. Die Kinder malten eine große Landkarte und gaben ihr die Form eines Fußballfeldes. Zudem klebten sie Flaggen und Fußballspielende Menschen auf die verschiedenen Länder. Die Kinder dürfen sich nun auf eine Kinderparty im Familienrestaurant Little Stars and friends freuen.
Die beste Einzelarbeit in der Altersgruppe 4 bis 6 zeichnete der 6-jährige Sasan aus dem Kindergarten der Ev. Luth. Johannisgemeinde. Er malte zwei fußballspielende Menschen und schaffte es, trotz seines jungen Alters, Bewegung in dem Bild zu schaffen.

Die Jury freute sich besonders über die Anzahl der Bilder. "Die Resonanz ist überwältigend", so Sonja Pahl, Sportmoderatorin bei Radio FFH, "Ich bin wirklich begeistert. Aber da merkt man eben - zu Fußball fällt jedem etwas ein, egal ob alt oder jung."

../../fileadmin/ migrated/pics/CIMG3505

Der Blog von Gelbe Seiten

Der Blog von Gelbe Seiten
Vorbeischauen lohnt sich!
Sie erhalten nicht nur alle Neuigkeiten von GelbeSeiten.de, sondern auch interessante Tipps zum Thema lokale Suche und Marketing.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten Sie mit uns werben ?

Trifels Verlag GmbH
Karlstraße 16
60329 Frankfurt/M.

Telefon: (069) 2 99 99 - 0
E-Mail: info@trifels.de
Homepage: www.trifels.de

Besuchen Sie uns auf

Gelbe Seiten Frankfurt